Sicher durch den Winter: Rollstuhl-Reifen mit Profil

Für Schnee und Matsch gibt es die unterschiedlichsten Hilfsmittel und Gadgets für euren Rolli: Von Wheelblades (wie sie unser Frank in diesem YouTube-Video schon einmal für euch getestet hat) über Spikereifen für vereisten Untergrund bis hin zu Profilreifen für den richtigen Gripp in eher städtischer Umgebung.

Profilreifen gibt es standardmäßig als 24 Zoll-Räder. Somit kann das vorhandene Rad weiterhin genutzt werden, zum Beispiel im Innenraum. Das Offroad-Rad ist für Schnee und Matsch geeignet und bietet durch die vergrößerte Lauffläche und den niedrigeren Luftdruck wesentlich bessere Dämpfungseigenschaften als die meist montierten, schmalen Hochdruckreifen. Daher ist es auch gut zur Nutzung am Handbike geeignet, sowohl im Winter als auch im Sommer.

Ihr braucht noch eine neue Bereifung für euren fahrbaren Untersatz? Zur Feststellung, welches Rad passt, benötigen wir die Angaben der vorhandenen Räder (stehen meist auf dem Mantel – zum Beispiel 24×1). Außerdem sollten wir ein Foto der Bremse und der Achsbuchse des Rollstuhls haben und die Angabe, um welches Rollstuhlmodell es sich handelt.

Profilreifen kosten je nach Greifreifen zwischen 154,00 und 184,00 € Netto pro Rad (zuzüglich passender Steckachse für ca. 25,00€ Netto pro Stück).

Wir beraten euch gerne! Schreibt uns einfach…!